Pflegetagebuch

Damit die Pflegekassen finanziell schnell Hilfe leisten können, ist eine Einschätzung des Hilfebedarfs durch einen Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) nötig.

 

Dies ist eine unabhängige Begutachtungsstelle, die für alle Pflegekassen tätig ist. Der MDK-Gutachter ermittelt bei einem Hausbesuch Ihren Pflegebedarf und welche Pflege für Sie in Betracht kommt.

 

Die Höhe der Leistung durch Ihre Pflegekasse hängt von der Pflegestufe ab.

 

Es ist wichtig, dass Sie gut auf den Besuch des MDK-Gutachters vorbereitet sind.

Es sollte ein Angehöriger oder Bekannter, der den Pflegebedarf genau kennt, bei dem MDK-Besuch anwesend sein.

 

Der Gutachter muss sich bei dem Besuch in kurzer Zeit einen Eindruck Ihrer persönlichen Pflegesituation verschaffen.

 

Darum ist für die Einschätzung des genauen Umfangs Ihres individuellen Hilfebedarfs das Pflegetagebuch eine wichtige Grundlage und gute Hilfe.

 

Das Pflegetagebuch sollten Sie über den Verlauf einer Woche führen.

 

Sprechen Sie uns an.